Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
Laden …

Mountainbike Abenteuer

700 km durch den Bayerischen Wald

Trans Bayerwald

Fordernd, wild, aussichtsreich, grün!

Fordernd wie eine TransAlp, dabei mindestens ebenso erlebnisreich, führt die Mountainbike-Reiseroute Trans Bayerwald auf ca. 700 km – aufgeteilt in zwei Sieben-Tagesetappe durch die schönsten Gegenden von Klein-Kanada, wie der Bayerische Wald gern genannt wird.

Karte wird geladen Karte wird geladen
Mit vielen Infos für Dich!

Starterpaket

Wenn Du Dein persönliches MTB-Abenteuer im Bayerischen Wald erleben möchtest, dann bestelle gleich Dein kostenloses Starterpaket.

Das Starterpaket enthält viele Infos :

  • Reisetagebuch inkl. Stempelkarte
  • Etappenbooklet mit Kartematerial zu den einzelnen Etappen
  • Infoliste mit Gastgeber, Gastronomie, Radservicestationen, Anreiseinfos uvm.

Schicke einfach eine Mail mit Deiner Adresse an info@trans-bayerwald.de und wir senden Dir Dein kostenloses Starterpaket zu!
Außerdem erhältst Du die GPS-Daten der Nord- und Südroute von uns. Diese sowie die GPS-Daten der einzelnen Etappen findest Du auch zum Download im Tourenplaner.
Bitte habe diese noch dabei, bis die Endabnahme der Beschilderung stattgefunden hat.

Entdecke das große neue Outdoor-Abenteuer des Bayerischen Waldes!

Die Süd-Route verläuft von Furth im Wald nach Passau und orientiert sich am Donaukamm. Die Nord-Route verläuft von Passau nach Furth im Wald und orientiert sich am Grenz- und Arberkamm. Aktuell wird die Beschilderung entlang der Strecke ausgebracht - spätestens ab Frühjahr 2019 ist die Trans Bayerwald dann vollständig ausgeschildert! Bitte fahre die Tour in vorgegebener Richtung - so kommst Du am besten in den Genuss der Trans Bayerwald :) Die Tour ist in ihrer Gesamtheit als Reiseroute konzipiert, einzelne Etappen geben nicht das Gesamtbild wieder. Sie ist technisch wenig anspruchsvoll, dafür konditionell sehr fordernd ;)

Gesamtverlauf Südroute: 344 km & 8.300 hm

Die Etappen der Südroute

Hier geht's zu den einzelnen Etappen der Südroute. Sie führt euch von Furth im Wald über die MTB-Hotspots Sankt Englmar und Bischofsmais nach Passau und orientiert sich dabei am Donaukamm. Innerhalb der Detailansicht der Etappen bzw. der gesamten Route können auch die einzelnen GPS-Tracks heruntergeladen werden.

Süd-1

Furth im Wald
→ Rötz

Gesamtlänge: 49 km
Höhenmeter: 1.000 hm

Highlights:

Süd-2

Rötz
→ Stamsried

Gesamtlänge: 37 km
Höhenmeter: 900 hm

Highlights:

Süd-3

Stamsried
→ Falkenstein

Gesamtlänge: 54 km
Höhenmeter: 900 hm

Highlights:

Süd-4

Falkenstein
→ Sankt Englmar

Gesamtlänge: 42 km
Höhenmeter: 1.500 hm

Highlights:

Süd-5

Sankt Englmar
→ Bischofsmais

Gesamtlänge: 62 km
Höhenmeter: 1.800 hm

Highlights:

Süd-6

Bischofsmais
→ Eging am See

Gesamtlänge: 64 km
Höhenmeter: 1.500 hm

Highlights:

Süd-7

Eging am See
→ Passau

Gesamtlänge: 36 km
Höhenmeter: 700 hm

Highlights:

Bischofsmais - Rabenstein

Querverbindung

Verbinde die Süd- und die Nordroute zwischen Bischofsmais (Etappe Süd 5 bzw. 6) und Rabenstein (Etappe Nord 6). Die Quertrasse führt u. a. an der Stadt Regen und am Markt Bodenmais vorbei.

Gesamtverlauf Nordroute: 361 km & 8.350 hm

Die Etappen der Nordroute

Die Nordroute führt von Passau durch den Nationalpark Bayerischer Wald und entlang des Grenz- und Arberkamms nach Furth im Wald. Innerhalb der Detailansicht der Etappen bzw. der gesamten Route können auch die einzelnen GPS-Tracks heruntergeladen werden.

Nord-1

Passau
→ Wegscheid

Gesamtlänge: 45 km
Höhenmeter: 900 hm

Highlights:

Nord-2

Wegscheid
→ Waldkirchen

Gesamtlänge: 45 km
Höhenmeter: 950 hm

Highlights:

Nord-3

Waldkirchen
→ Mitterfirmiansreut

Gesamtlänge: 63 km
Höhenmeter: 1.800 hm

Highlights:

Nord-4

Mitterfirmiansreut
→ Spiegelau

Gesamtlänge: 55 km
Höhenmeter: 1.100 hm

Highlights:

Nord-5

Spiegelau
→ Zwieslerwaldhaus → Bayerisch Eisenstein

Gesamtlänge: 45 km
Höhenmeter: 1.000 hm

Highlights:

Nord-6

Zwieslerwaldhaus
Bayerisch Eisenstein → Lam

Gesamtlänge: 65 km
Höhenmeter: 1.600 hm

Highlights:

Nord-7

Lam
Furth im Wald

Gesamtlänge: 43 km
Höhenmeter: 1.000 hm

Highlights:

Highlights am Weg

Die Highlights und Sehenswürdigkeiten an der Trans Bayerwald sind mindestens so spannend wie die Trans Bayerwald selbst. Bizzarre Felsformationen, Drachenhöhlen, ein echter Nationalpark und vieles mehr wartet auf eure Entdeckungsfreude. Überzeugt euch doch einfach selbst :)

Single-Trail-Runde

Sankt Englmar

Sehr anspruchsvolle Strecke am Predigtstuhl mit ausschließlich natürlichen Hindernissen.

MTB-ZONE Bikepark Geißkopf

Bischofsmais

Der MTB Zone Bikepark Geisskopf ist mit zwölf Strecken eines der abwechslungsreichsten Reviere für MTB-Begeisterte einer der ersten Bikeparks Europas.

Bergmassiv Gibacht

Waldmünchen

Das Bergmassiv Gibacht stellt die Verbindung zwischen dem Bayerischen Wald auf der einen und dem Oberpfälzer Wald auf der anderen Seite her. (Goldsteig-Etappe N10: Herzogau → Furth im Wald)

Dreisessel-Massiv mit bizarren Granitfelsen

Neureichenau

Das Dreisesselmassiv, das sich auf bayerischer Seite in einer Länge von ca. 6 km hinzieht, ist zweifellos der Höhepunkt des Unteren Bayerischen Waldes. Der ganze Gebirgskamm ist mit Hochwald bedeckt.

Oberbreitenau

Bischofsmais

Die Burgherren zu Weißenstein, haben im Jahre 1585 auf der Oberbreitenau im Vorderen Bayerischen Wald, 12 Bergbauern angesiedelt, die den Wald urbar machten.

Passau

Das Dreiflüsseeck, an dem Donau, Inn und Ilz zusammenfließen, prägte die Stadt schon von jeher. Reich geworden durch Handel, Verkehr und ihre kulturelle Anziehungskraft, ist Passau heute ein bedeutendes touristisches Zentrum Bayerns.

Naturschutzgebiet Neubäuer See

Roding

frei zugänglich / immer geöffnet

Das Naturschutzgebiet befindet sich nordöstlich von Neubäu am See (Ortsteil der Stadt Roding).

Der Nationalpark Bayerischer Wald

Grafenau

Der Nationalpark Bayerischer Wald ist der älteste Nationalpark Deutschlands, gegründet im Jahr 1970. Hier entsteht der einzige neue Urwald Deutschlands unter dem Motto "Natur Natur sein lassen".

Trinkwassertalsperre Frauenau

Frauenau

Ganz in der Nähe des Glasmacher- und Erholungsortes Frauenau, liegt eine der beiden bayerischen Trinkwassertalsperren.

Großer Arber

Bayerisch Eisenstein

Der Große Arber ist mit 1.456 m die höchste Erhebung des Bayerischen Waldes. Der im niederbayerischen Landkreis Regen und im oberpfälzischen Landkreis Cham gelegene Berg ist mit rund 500.000 Besuchern pro Jahr ein beliebtes Ausflugsziel für Wintersportler, Wanderer und Urlauber auf der Suche nach Erholung und Freizeitaktivitäten.

Der Große Arber erreicht mit 1.456 m als einziger Gipfel des Bayerisch-Böhmischen Grenzmassives die klimatische Waldgrenze.

Bayerwald-Tierpark Lohberg

Lohberg

Tiere und Wildnis hautnah erleben, können Sie im 1989 eröffneten Bayerwald-Tierpark Lohberg im Urlaubsdorf am Großen Arber.

Furth im Wald

Die Grenzstadt Furth im Wald ist durch Deutschlands ältestes Volksschauspiel, den Further Drachenstich, über die Grenzen Bayerns bekannt. Sie bietet Top-Ausflugsziele, kulturelle Highlights und ein vielfältiges Freizeitangebot.