Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Srni - Sumavagemeinde

Srní (Rehberg) ist eine Gemeinde im Zentrum des Nationalparks Šumava (Böhmerwald) im Okres Klatovy (Bezirk Klattau) in Tschechien.

Lage

  • 16 km südlich von Sušice (Schüttenhofen) bzw. 10 km von der Grenze zu Deutschland entfernt.
  • Am östlichen Fuße des Spálený (Brennter Berg, 1.013 m) an einem Sattel über dem Tal der Vydra (Widra).
  • Nördlich erhebt sich der Sedelský vrch (Sattelberg, 926 m), an dessen Fuße ein aus dem Chinitz-Tettauer Schwemmkanal gespeistes Wasserbecken liegt.
  • Im Südosten befindet sich der Sokol (Antigelberg, 1.253 m), im Südwesten der Kostelní vrch (Kruheberg, 1.014 m), Oblík (Steiningberg, 1.225 m) und Poledník (Mittagsberg, 1.315 m).

Nachbarorte

  • im Norden: Sedlo (Sattelberg)
  • im Nordosten: Čeňkova Pila (Vinzenzsäge), Jelenov (Hirschenstein) und Svojše (Zwoischen)
  • im Osten: Buchingrův Dvůr (Buchingerhof)
  • im Südosten: Prostřední Hrádky (Mittelschlösselwald) und Horní Hrádky (Oberschlösselwald)
  • im Süden: Dolní Hrádky (Unterschlösselwald) und Staré Srní (Altrehberg)
  • im Südwesten: Mechov (Mosau) und Dolní Zelená Hora (Untergrünberg)

HINWEIS: in Klammern (...) finden Sie die deutschen Bezeichnungen!

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein