Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück

Naturschutzgebiet Regentalhänge

Zwischen Kirchenrohrbach (Gemeinde Walderbach) und Zenzing (Gemeinde Roding) liegt dieses geschützte Gebiet.

Das 23 ha große Gebiet,

  • gehört zum Durchbruchstal des Flusses Regen.
  • Es umfasst auf einer Länge von ca. 2 km dessen Nordufer sowie die daran anschließenden, weitgehend bewaldeten, Steilhänge im Süden. Die Weiträumigkeit der naturnahen Flusslandschaft sowie die historische Nutzung der Hänge als Niederwald, sind für die außerordentliche vegetationskundliche Bedeutung, für die Schönheit sowie die besondere Eigenart des Gebietes verantwortlich.

Wichtiger Hinweis: Bitte bleiben Sie auf dem Weg und klettern nicht auf die Felsen.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.