Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück
  • Passauer Sommernachtszauber: „Bilder einer Ausstellung” mit Lichtkunstshow Abschlusskonzert mit spektakulären Farb- und Lichtspielen a...

Passauer Sommernachtszauber: „Bilder einer Ausstellung” mit Lichtkunstshow Abschlusskonzert mit spektakulären Farb- und Lichtspielen auf der Baumkuli

Informationen

Asya Fateyeva, Saxofon
Stuttgarter Kammerorchester
Johannes Klumpp, Dirigent
Philipp Geist, Lichtkunst

Verdiana (Arrangements für Saxofon und Orchester) |
Sambatorre
Un bossa in Maschera
Don Tangoletto
Sergei Prokofjew | Romeo und Julia (Arrangement für Saxofon und Streichorchester)
Modest Mussorgski | Bilder einer Ausstellung

Ein Lichter- und Musikspektakel zum Abschluss: Lichtkünstler Philipp Geist gestaltet die Dämmerung auf der Waldbühne als malerische Farben- und Bildersymphonie. Dazu lässt das renommierte Stuttgarter Kammerorchester Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung” erklingen. Natur und Musik verschmelzen zu einem Gesamtkunstwerk, das die Besucher*innen eine verzauberte Passauer Sommernacht erleben lässt Im ersten Teil spielt die Saxophonistin und ECHO-Preisträgerin Asya Fatejevah Prokofjews mitreißende ”Romeo und Julia?-Suite und leichtfüßige Verdi-Bearbeitungen.
Lichtkünstler Philipp Geist ist ein weltweit gefragter Lichtkünstler. Unter anderen projizierte er auf die weltbekannte Christusstatue in Rio de Janeiro und inszenierte den königlichen Thron in Bangkok anlässlich des Geburtstags des thailändischen Königs Bhumibol. In der Silvesternacht 2016/17 zeigte Geist am Kölner Dom die Installation Time Drifts Cologne. Seit 2004 begleitet Geist die Yellow Lounge der Deutschen Grammophon. Darunter waren Projekte mit u.a. Anne-Sophie Mutter, Max Richter, Daniel Hope, Mari Samuelson, Gideon Kremer und anderen.
Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen