Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Gidon Kremer Trio

Informationen

Gubaidulina: Sonate für Violine und Violoncello „Freue Dich!”
Brahms: Sonate für Klavier und Violine Nr. 1 G-Dur op. 78 „Regensonate”
Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll op. 50 „Hommage à l'artiste”

Mit seiner ungewöhnlich kompromisslosen künstlerischen Grundhaltung gilt Gidon Kremer weltweit als einer der originellsten und überzeugendsten Künstler seiner Generation.

Sein Repertoire reicht von bekannten klassischen Kompositionen bis zu modernen Werken führender Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts. Er engagiert sich insbesondere für das Schaffen russischer und osteuropäischer Komponisten und hat im Laufe seiner Karriere viele wichtige neue Werke aufgeführt, von denen ihm einige gewidmet sind.
Seine Interpretationen sind traditionsbewusst, aber gleichzeitig frisch, originell und lebendig.
Kremer hat die zeitgenössischen Komponisten und die Neue Musik im Violinfach ohne jeden Zweifel intensiver und nachhaltiger gefördert als jeder andere international erfolgreiche Solist.

Gidon Kremer – Violine
Giedre Dirvanauskaite – Violoncello
Alexandre Kantorow – Klavier

Abwartend der Hygienebestimmungen zu diesem Termin, behalten wir uns vor, diesen zu splitten und die Plätze nach den aktuellen Sicherheitsbestimmungen zu vergeben.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen