Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück

CHRISTOPH PEPE AUER QUARTET „White Noise?

Informationen

JAZZ IM RATHAUS-INNENHOF 2021

Ein Klangkosmos zwischen Jazz, Pop und elektronischer Musik

Christoph Pepe Auer gilt als einer der interessantesten o?sterreichischen Jazzmusiker.
Der Klarinettist, der unter anderem in der Jazz Big Band Graz, dem Vienna Art Orchestra oder im Duo mit Manu Delago spielt oder gespielt hat, la?sst sich allerdings kaum allein mit dem Schlagwort „Jazz” definieren. Er befindet sich seit mindestens 15 Jahren auf einer Reise, die ihn zu immer neuen Sounds und Klangkombinationen fu?hrt. Dabei wandelt er geschickt zwischen Jazz, Pop und elektronischer Musik, nutzt, was ihm u?ber den Weg la?uft, findet, erfindet und probiert aus. Das kann ein Murmelspiel sein, das er in jahrelanger Tu?ftelei zu einem „Pepephon” ausgebaut und perfektioniert hat. Musikinstrumente fu?r Kinder, die auf der Bu?hne zu neuer, unerwarteter Ehre kommen. Programmierte Sounds.

Auers neuestes Instrument ist eine Kontrabassklarinette, die neben seinem klassischen Spektrum der Holzblasinstrumente warme, archaische, tiefe Farbe auf die Bu?hne bringt und an Film Noir Szenen aus den 50-ern erinnert. Am Ende der Reise mit Christoph Pepe Auer hat man als Ho?rer also wahnsinnig viel entdeckt. Ho?hen und Tiefen, im wahrsten Sinne des Wortes: Durch melodische Passagen und u?ber aufregende neue Wege ist man mit ihm gegangen. Und es u?bertra?gt sich das Gefu?hl, mit dem auch er als ewig Suchender sich herumzuschlagen scheint: Das war noch nicht genug.

Fu?r seine musikalische Schrankenlosigkeit wurde Auer in seiner Heimat O?sterreich bisher mit drei Hans-Koller-Preisen ausgezeichnet und sogar einer Nominierung fu?r den medial groß aufgezogenen Amadeus-Award in der Kategorie „Best Sound 2018”.
Ausschank nur in der Zeit von 19:00 – 20:00 Uhr!

Das Konzert besteht in einem Set von einer Stunde ohne Pause.
Da es keine Ausweichmöglichkeit gibt, findet das Konzert nur bei Starkregen nicht statt.

Wir bitten Sie, ab dem Betreten des Rathauses eine Maske zu tragen –
diese darf nur auf den Sitzplätzen abgenommen werden –
ebenso bitte wir Sie darum, die Abstandsregeln zu beachten.
Die Sitzplätze sind auf Basis der Abstandsregeln markiert.
Eintritt frei – jedoch max 100 Besucher!

wir bitten zwingend um vorherige Reservierung über unsere Website
www.cafe-museum.de
im Zuge der Reservierung werden wir Ihre Kontaktdaten erfragen müssen

Bitte reservieren Sie telefonisch nur dann, falls Ihnen der Zugang zur Website nicht möglich ist: 0851 / 21246410

Mit abgeschlossener Reservierung gilt diese bereits als bestätigt. Es ergeht keine gesonderte Reservierungsbestätigung.Sollte die Reservierung nicht mehr möglich sein, erhalten Sie jedoch eine gesonderte Nachricht.

RESERVIERUNG AB MAI MÖGLICH!
Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen