Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Rötz

Die Stadt Rötz am Fuße des Schwarzwihrberges im Schwarzachtal gelegen, ist umringt von Bächen und Wäldern und dem Eixendorfer Stausee. Rötz ist beliebter Festspielort für Freilichtspiele auf der Schwarzenburg im Juni und Juli.

Burgruine Schwarzenburg mit Aussichtsturm am Schwarzwihrberg

Die 706 m hochgelegene Schwarzenburg, um 1050 erstmals erwähnt, wurde bis 1500 immer wieder erweitert und ausgebaut. Der Schwarzwihrbergverein Rötz e. V. kümmert sich mit Unterstützung durch die Bayerische Forstverwaltung um die Erhaltung der Burgruine.

Der "Schwanenturm" wurde 1902 zu einem Aussichtsturm ausgebaut, von dem aus man eine herrliche Rundumsicht in die nähere Umgebung genießen kann.

Märchenzeit auf der Schwarzwihrburg

Jeden Sommer zieht auf der Schwarzenburg wieder Leben ein mit den Freilichtspielen unter dem Motto: Märchenzeit für Jung und Alt.

Naturdenkmal Steinerne Wand

Zwischen dem Thanstein und den Schwarzwihrberg liegt das Naturdenkmal Steinerne Wand. Auf ca. 300m zieht sich dieser Grat durch den Wald, deren verwitterte Wand an manchen Stellen bis zu 20m steil abfällt.

Museum und Kirchen in Rötz

Oberpfälzer Handwerksmuseum: Gezeigt werden über 20 Handwerksberufe in nachgestellten Werkstätten.

Das Hammerwerk "Seebarnhammer", eine Dampflokomotive, Backofen und Brotbacken, Dampfsägewerk und die Museumsschänke "Salzfriedlhof" laden ebenfalls zu einem Besuch ein.
Gleich neben dem Museum befindet sich eine 18-Loch-Golfanlage des Hotels "Die Wutzschleife".

Die Stadtpfarrkirche Sankt Martin (um 1840 erbaut) und die neu renovierte Sankt Salvatorkirche mit äußerst reizvoller Rokokoeinrichtung und interessanter Sammlung von Prangerstangen.

Rötzer Fasenacht

Zu guter Letzt - die althistorische Rötzer Fasenacht: Alle zwei Jahre zieht sich ein Gaudiwurm mit vielen Fußgruppen und Wägen durch die Stadt. Die Besonderheit daran ist (in Bayern sehr selten) das sogenannte "Ausspielen". Dabei werden Personen, die sich das Jahr über etwas "zu Schulden kommen ließen", aufs Korn genommen und "ausgespielt". Dies wird schauspielerisch und in gereimter Form auf der Straße und in den Wirtshäusern dargeboten.

Schwarzwihrberg

Rötz

Der Hausberg von Rötz mit Burganlage, Berghütte und Naturwaldreservat auf der Goldsteig-Etappe N8: Oberviechtach - Rötz

Details

Eixendorfer Stausee

Rötz

Zwischen Rötz und Neunburg vorm Wald, liegt idyllisch im ehemaligen Schwarzachtal im Waldmünchner Urlaubsland der Eixendorfer Stausee.

Details

Schwarzenburg Festspiele

Rötz

Die malerische Ruine der Schwarzenburg liegt auf dem 706 Meter hohen Schwarzwihrberg oberhalb des Schwarzachtals. Mit der "Märchenzeit für Jung und Alt" erweckt der eher abgeschiedene Ort jeden Sommer zu neuem Leben.

Details

Oberpfälzer Handwerksmuseum in Rötz

Rötz

Das Oberpfälzer Handwerksmuseum Rötz-Hillstett im Waldmünchner Urlaubsland, liegt landschaftlich reizvoll am Eixendorfer See im Schwarzachtal auf dem Gelände des ehemaligen Hillstetter Bahnhofs.

Details
Karte

Adresse

Tourismusbüro Rötz

Böhmerstraße 18
92444
 Rötz

Telefon +49 9976 941160

tourist@roetz.de
Website