Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Niederalteich

Niederalteich - historischer Ort. Das Ortsbild wird von den beiden mächtigen Türmen und dem Langhaus der Basilika beherrscht. Hier haben Mönche von der Bodensee-Insel Reichenau 731 - 774 eine klösterliche Siedlung errichtet. Das Kloster Niederalteich leistete fruchtbare Rodungsarbeiten im Bayer- und Böhmerwald und war einer der reichsten Abteien in Altbayern.

Niederalteich hat so einiges für Radfahrer und Wanderer zu bieten

Viele Radwanderer lernen Niederalteich kennen, wenn sie auf dem bekannten Radwanderweg Tour de Baroque hier Station machen. Durch den Fährbetrieb auf der Donau zwischen Niederalteich und Thundorf ist der Donauradweg mit dem Isarradweg verbunden. Weiterfahren kann man auch auf dem Donauradweg über Winzer - Osterhofen- Vilshofen in Richtung Passau.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes

Es lohnt sich ein Besuch des Klostergebäudekomplex Basilika Sankt Mauritus mit Klosterladen, Ökumenischem Institut und der Kirche Sankt Nikolaus. Auch ein Rundgang durch den Obstlehrgarten und das Vogelschutzgebiet ist zu empfehlen.

Naturschutzgebiet "Donaualtwasser Staatshaufen"

Niederalteich

in der Gemeinde Niederalteich im Deggendorfer Land in der Urlaubsregion Bayerischer Wald.

Details

Gerhard-Neumann-Museum Niederalteich

Niederalteich

Faszinierende Flugzeugausstellung im Deggendorfer Land in der Urlaubsregion Bayerischer Wald.

Details

Naturdenkmal Gundelau

Niederalteich

Das Gebiet liegt in der Gemeinde Niederalteich im Deggendorfer Land. Es ist Teil der Niederalteich-Osterhofener Donauniederung.

Details

Klosterkirche in Niederalteich

Niederalteich

Der Bau der heutigen Klosterkirche (Basilika) St. Mauritius im Deggendorfer Land begann mit der Errichtung des Chores von 1260-1270. Das mächtige Langhaus entstand 1295-1306 und fand seinen Abschluß 1326 mit der Weihe.Es handelt sich um eine der frühesten gotischen Hallenkirchen Bayerns.

Details

Byzantinische Kirche in Niederalteich

Niederalteich

Die byzantinische "St. Nikolaus" Kirche in Niederalteich im Deggendorfer Land, befindet sich an der Nordseite des Klosterinnenhofes.

Details

St. Johann-Nepomuk-Kapelle

Niederalteich

Abt Ignaz I. Lanz (1751-1764), ließ um die Mitte des 18. Jahrhunderts am Donau-Ufer bei Niederalteich eine sehr schöne Kapelle erbauen.

Details

Leonhardikapelle in Niederalteich

Niederalteich

Die Leonhardikapelle in der Hengersberger Straße an der Ohebrücke in Niederalteich, ist ein neugotischer Bau aus der Zeit um 1830.

Details

Fronleichnam-Kapelle bei Niederalteich

Niederalteich

Es gibt nicht nur die große Stiftskirche in Niederalteich, sondern auch qualitätsvolle kleine Kapellen.

Details

Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus

Niederalteich

Das "Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus" in der Gemeinde Moos bei Deggendorf informiert über das Mündungsgebiet der Isar, eines der letzten naturnahen Mündungsgebiete eines Alpenflusses.

Details

Benediktinerabtei Niederaltaich

Niederalteich

Schon aus großer Entfernung sieht man sie, die beiden mächtigen Türme der prächtigen Basilika Niederaltaich. Die heutige Benediktinerabtei der Heiligen Mauritius und Nikolaus ist ein Kloster mit zwei Traditionen.

Details
Karte

Adresse

Verkehrsamt Niederalteich

Guntherweg 3
94557
 Niederalteich

Telefon 09901/9353-0

Fax 09901/9353-29
gemeinde@niederalteich.de
Website