Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Stadtpfarrkirche Viechtach

"Dom des Bayerischen Waldes", so wird die katholische Stadtpfarrkirche "St. Augustinus", eine der schönsten Rokoko-Kirchen der Region, zu Recht genannt. Der Turm mit seiner spitz auslaufenden Kuppelhaube ist seither das kulturelle Wahrzeichen der Stadt Viechtach.

Geschichte der Stadtpfarrkirche

  • Der erste gotische Bau der Pfarrkirche, geht vermutlich auf das Jahr 1415 zurück. Allerdings fiel die Kirche gleich dreimal den Flammen zum Opfer.
  • 1729: Nach einem Ringbrand begannen die Viechtacher mit dem Bau der heutigen Stadtpfarrkirche.
  • 1763: Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten erst vollendet.

Das Innere der Kirche

  • zeichnet sich durch eine imposante Rokoko-Dekoration aus.
  • Zarte Stuckdekorationen an Decken und Wänden, Rosengirlanden sowie frei gestaltete Rocailles (muschelförmige Ornamente), verleihen dem Raum höfischen Charakter.
  • Besonders bemerkenswert sind auch das Chorgestühl und die fünf Beichtstühle aus Eichenholz, die mit Spätrokoko-Elementen verziert sind.

Gottesdienste in Viechtach

  • Samstag: 17:30 Uhr
  • Sonntag: 08:00 Uhr, 10:00 Uhr und 19:00 Uhr

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.