Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Sonndorfer Kapelle

in der Gemeinde Hinterschmiding im Dreiländereck Bayerischer Wald.

Die Dorfkapelle

  • ein kleines Gotteshaus, wurde schon im üblichen modernistisch-nüchternen Baustil der 1960er Jahre erbaut und am 1. Mai 1964 der Gottesmutter Maria geweiht.
  • Sie ersetzte damit die vorbestehende Sonndorfer Dorfkapelle, welche dem Ausbau der Ortsdurchfahrt weichen musste. Sie beherbergt das alte Kreuz aus der ehemaligen Hinterschmidinger Schulkapelle.
  • Das Rundfenster schuf der Frauenauer Glaskünstler Erwin Eisch.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.