Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück

Säumerbrücke bei Bischofsreut

Historische Brücke über den Harlandbach bei Bischofsreut in der Gemeinde Haidmühle im Dreiländereck Bayerischer Wald.

Die Bäche wurden seit dem 15. Jahrhundert als nasse Landesgrenze bezeichnet.

Über die alte Säumerbrücke

über den Harlandbach, verließ der Prachatitzer Weg - einer der Goldenen Steige - das böhmische Gebiet und stieg zum Passauer Gebiet in südwestlicher Richtung hinauf zu den Abhängen des Berges Haidel.

  • Zur Zeit des Goldenen Steiges stand hier eine alte Holzbrücke.
  • 1841: Die Holzbrücke wurde durch die noch heute stehende Steinbrücke ersetzt.
  • 1996: An der Brücke über den Harlandbach, wurde ein Grenzübergang für Fußgänger, Rad- und Skifahrer geöffnet.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.