Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Rinchnacher Ohe

Die Rinchnacher Ohe ist ein ca. 13 km langer Nebenfluss des Schwarzen Regen im ARBERLAND Bayerischer Wald.

Quelle der Rinchnacher Ohe

Sie entsteht durch den Zusammenfluß von "Hackenbach" und "Kühbach" bei der Furthmühle in der Gemeinde Kirchberg i. Wald und fließt durch Rinchnach in Richtung Regener Stausee.

Heimat von gefährdeten Arten:

z. B. Biber, Fischotter, Äsche, Bachforelle, Flussperlmuschel, Krebse usw.

Mündung

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.