Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück

Naturschutzgebiet "Weiherlandschaft bei Wiesenfelden"

Die so vielen großen und kleinen Weiher um Wiesenfelden, mit den markanten Landschaftsbestandteilen Feucht- und Nasswiesen sowie Moor- und Bruchwaldgesellschaften, laden Naherholungssuchende aus dem Gäu zu einem Verschnauftag in Wiesenfelden ein.

Betrachtet man auch noch den Ortsnamen Wiesenfelden (Wiesen und Felder), Wald gibt's sowieso, so ist die viel besagte Kulturlandschaft um Wiesenfelden komplett.

Dass sich eine derart einzigartige Landschaft optimal zum Wandern und Ski-Langlaufen eignet, hat man in Wiesenfelden wohl erkannt.

Der 110 m lange Naturbeobachtungssteg

  • über den Beckenweiher, bietet des Besuchern einen ganz besonderen Reiz!
  • Vom Steg können Sie beobachten, was so alles im und am Weiher "kreucht und fleucht".
  • Auf den fünf bebilderten Tafeln des barrierefreien Rundwegs, finden die Besucher Informationen über das Dorf, Fauna, Flora, das Naturschutzgebiet "Weiherlandschaft bei Wiesenfelden" und historisches über die Entstehung der Weiherlandschaft.
  • An allen Infotafeln sind Sprechautomaten angebracht, bei denen der Text auf Knopfdruck gesprochen wird.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.