Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück

Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus

Das "Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus" in der Gemeinde Moos bei Deggendorf informiert über das Mündungsgebiet der Isar, eines der letzten naturnahen Mündungsgebiete eines Alpenflusses.

Entdecken Sie im Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus und in den Außenanlagen des Infozentrums die Vielfalt einer Flusslandschaft mit ihren seltenen Pflanzen und Tieren!

Für jede Altersgruppe finden sich spannende Erlebnisse: Isar unter Wasser mit zwei Aquarien und den isartypischen Fischen, die reiche Vogelwelt der Auen und die besondere Flussdynamik – die Lebensräume Wasser der Flussaue werden hier lebendig dargestellt.

Die Kulturlandschaft mit ihren Au- und Streuwiesen sowie Trockenrasen wartet auf Entdeckung. Ihre Kleinen werden staunen: Die typischen Tierarten – Vögel, Amphibien, Reptilien, Libellen, Fische, Heuschrecken und andere Insekten – sind hier zum Greifen nah!

Seit 2017 gibt es unter einer Pergola neue interaktive Einrichtungen für Kinder und Erwachsene zum Thema Flussdynamik. Das Infozentrum verfügt über eine Ladestation von eWald sowie über eine E-Bike-Ladestation.

Auerochsenherde beim Infozentrum Isarmündung

Beim Infozentrum Isarmündung Dr.-Georg-Karl-Haus bei Deggendorf gibt es auch sogenannte Heckrinder, eine Rückzüchtung von Auerochsen, zu sehen.

Weitere Kooperationspartner des Infozentrums

Im westlichen Teil des Infozentrums lädt das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf ein, die Isar anhand eines naturgetreuen Isarmodells lebendig werden zu lassen. Hier wird die Geschichte, Gegenwart und Zukunft dieses bekannten Alpenflusses vorgestellt. Zudem gibt es im Infozentrum Isarmündung einen Lehrbienenstand des Bienenzuchtvereins Plattling.

Jahresprogramm

Die zahlreichen Veranstaltungen der Gebietsbetreuer des Landesbundes für Vogelschutz (LBV), der Ortsgruppe des Bund Naturschutz, und des Bienenzuchtvereins Plattling sind in einem handlichen Jahresprogramm zusammengefasst, das beim Tourismusreferat des Landkreises Deggendorf bestellt werden kann:

Landratsamt Deggendorf – Tourismusreferat
Herrenstraße 18
94469 Deggendorf
Telefon: 0991 3100-231
Fax: 0991 3100-41-237
Tourismus@lra-deg.bayern.de
www.landkreis-deggendorf.de/tourismus-kultur

E-Mobilität

  • E-Bike-Ladestation, Einschließ-Möglichkeit für Gepäck
  • Elektroauto-Ladestation

Öffnungszeiten:

  • 01. April bis 31. Oktober
  • Mittwoch bis Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • An allen Feiertagen zwischen dem 01. April und 31. Oktober (auch montags und dienstags) ebenfalls geöffnet - außer am Karfreitag!

Führungen für Gruppen ab 10 Personen und Schulklassen

  • Führungen für Gruppen ab 10 Personen und Schulklassen möglich
  • Anmeldung erforderlich
freier Eintritt

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.