Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Burg und Schloss Klenau

Burg und Schloss Klenau (Klenová hrad a zámek), befindet sich in in der gleichnamigen Ortschaft bei Janowitz an der Angel (Janovice nad Úhlavou) im Bezirk Klattau (Okres Klatovy) in Böhmen (Tschechien).

Historie

  • 1287: Erste Erwähnung - einer der ältesten Burgen in Böhmen.
  • 1419: Zu Beginn der Hussitenkriege (1419-1434), ließ Přibík von Klenová, Mitglied der Taboriten (radikaler Flügel der Hussiten), die Burg zum Teil umbauen und neu befestigen.
  • im 16. Jahrhundert: Die Burg verfiel. Anschließend wurde in der Nähe ein Schloss erbaut.
  • 1834–1836: Es erfolgte die letzte Rekonstruktion im neugotischen Stil.

Öffnungszeiten:

  • April, Oktober:
    Dienstag bis Sonntag von 10:00-12:00 und 12:30-17:00 Uhr
  • Mai, Juni, September:
    Dienstag bis Sonntag von 09:00-12:00 und 12:30-17:00 Uhr
  • Juli, August:
    von 09:00-12:00 und 12:30-17:00 Uhr

Besichtigungen:

  • Dauer ca. 40 Minuten (beinhaltet eine Erläuterung über die Historie der Burg und des Schlosses).
  • Ohne Begleiter können Sie die Burg und Ausstellungen im 1. Stockwerk des Schlosses besichtigen.
  • Im Burgareal kann man beliebig lange bleiben.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein