Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück

Bootswandern von Zwiesel nach Regen

Bootswandern auf dem Fluss Schwarzer Regen von der Glasstadt Zwiesel in die Kreisstadt Regen.

Was Sie unbedingt beachten sollten:

  • Im Frühjahr: ist dieser Abschnitt nur bei gutem Wasserstand mit großen Schlauchbooten zu befahren.
  • Ganzjährig befahrbar, ist dieser Abschnitt mit Schlauchkanadiern bzw. festen Kanadiern, Kajaks.
  • Umtragen der Boote: In Bettmannsäge ist eine Wehranlage mit Ableitung fast des gesamten Wassers.
    Kurz vor Regen ist beim Regener Stausee ein Wasserkraftwerk. In der Stadt Regen selbst sind zwei Wehre.

ACHTUNG - Sicherheitsregeln:

  • Kinder dürfen nur mit Schwimmweste und Helm fahren. Auch für Jugendliche und Erwachsene wird das Tragen einer Schwimmweste empfohlen.
  • Wehre dürfen generell nicht befahren werden!
  • Zu beachten ist natürlich auch der jeweilige Wasserstand. Auch der Regen kann bei Hochwasser zu einem reißenden Fluss werden!

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.