Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen

Auerer Kirwa

Gemütlichkeit und Unterhaltung ist jährlich Mitte August bei der Frauenauer Kirchweih im Glasmacherort Frauenau im ArberLand Bayerischer Wald geboten, dem beliebten Volksfest unterm Rachel.

Zur Geschichte der Auerer Kirwa

  • 1767 wurde die heutige katholische Pfarrkirche "Maria Himmelfahrt", eine der schönsten Rokokokirchen des Bayerischen Waldes, fertiggestellt.
  • Auf die Einweihung der Kirche geht heute noch die alte Tradition der Auerer Kirwa im Zwieseler Winkel zurück, die alljährlich am 3. Augustsonntag stattfindet.

Kurz-Erläuterung zum Termin

  • Der Tournus richtet sich nach dem 15. August (Mariä Himmelfahrt).
  • Ist der 15. August ein Freitag, beginnt die Kirwa an diesem Tag, ansonsten immer am Freitag nach dem 15. August.
  • Es kommt vor, wie z. B. im Jahre 2009, dass der Kirwasonntag der 4. Sonntag im August ist.

Festprogramm der Auerer Kirwa

  • Kirwa-Freitag: Festauftakt und Tag der Vereine und Betriebe, Festbetrieb mit der Blaskapelle Frauenau.
  • Kirwa-Samstag: Senioren-Nachmittag und Au-Kirwa Bulldog-Geschicklichkeitsturnier, Festbetrieb mit Stimmungsmusik am Abend.
  • Kirwa-Sonntag: Kirchweihmarkt (Kirta), Musikalischer Frühschoppen, Festbetrieb mit Stimmungsmusik am Abend.
  • Kirwa-Montag: Kinder-Nachmittag, Tag der Feriengäste sowie Tag der guten Nachbarschaft, Festbetrieb mit Stimmungsmusik am Abend.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.