Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
schließen
zurück

An einem Tag über acht Tausender

Länge ca. 18 km / Wanderzeit ca. 7 Std. / 1.057 hm
Vom Berggasthof Eck bei Arrach zum Gipfel Großer Arber (bei Etappenwanderung) oder Brennes (ÖPNV-Haltestelle) bei Tagestour von und nach Lam.

Streckenverlauf:

Die acht Tausender sind: Mühlriegel, Ödriegel, Schwarzeck, Reischflecksattel, Heugstatt, Enzian, Kleiner Arber & Großer Arber

  • Von Eck zu den Arberkamm-Gipfeln Mühlriegel (1.080 m), Ödriegel (1.156 m), Schwarzeck (1.238 m), Reischflecksattel (1.126 m), Heugstatt (1.262 m), Enzian (1.287 m) und Kleiner Arber (1.384 m) mit Einkehrmöglichkeit in der Chamer Hütte.
  • Höhepunkt: Aufstieg zum Bayerwaldkönig Großer Arber (1.456 m).
  • Einkehr: Arberschutzhaus, Eisensteiner Hüttn (Arber), Berghaus Sonnenfels (Bayerisch Eisenstein), Gastronomie am Brennes
  • Kammwanderung (identische Streckenführung mit Europäischem Fernwanderweg E6) und Königsetappe auf dem Goldsteig.

Herausragende Etappenpunkte:

  • Schwarzeck
  • Großer Arber (1.456 m)
  • jeweils tolle Ausblicke auf den Bayerischen Wald und den Böhmerwald, bei gutem Wetter Alpenpanorama

Tour-Daten:

  • Länge ca. 18 km / Wanderzeit ca. 7 Std. / 1.057 hm
  • Start: Parkplatz am Berggasthof Eck / Ziel: Großer Arber/Brennes
  • Verkehrsanbindung: Wanderbus Linie 618, RBO 6065 (Anfang Juli bis Ende Oktober) von Lam nach Eck. Bitte Fahrplan beachten!
    Ab Arberbergbahn–Talstation - Brennes zurück nach Lam mit dem Bus Linie 590.
  • Kartenmaterial: Lamer Winkel, zwischen Osser und Arber (ISBN 978-3-932115-32-5)

Weitere Infos:

Tourist-Information Lam (siehe Adress-Daten).

Wandertour im Goldsteig-Tourenplaner: www.goldsteig-wandern.de

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.